Botanik

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Botanik von Mind Map: Botanik

1. Photosynthese

1.1. Strukturkomponenten

1.1.1. Stromathylakoide

1.1.2. Granathylakoide

1.2. Ablauf

1.2.1. Absorption

1.2.2. Elektronentransportkette

1.2.3. C3-Pflanzen

1.2.4. C4-Pflanzen

2. Pflanzenzelle

2.1. Zellwand

2.1.1. Mittellamelle

2.1.1.1. Pectin

2.1.1.1.1. Klebstoff zwischen Zellen

2.1.1.1.2. Galacturonsäure-Polymer

2.1.2. Primärwand

2.1.2.1. Cellulose (Streutextur)

2.1.2.1.1. (Beta1,4)Glucose-Polymer

2.1.2.2. Hemicellulose

2.1.2.2.1. Verknüpfung zwischen den Cellulosemolekülen

2.1.2.3. Pectine

2.1.3. Sekundärwand

2.1.3.1. Cellulose (Paralleltextur)

2.1.3.2. Hemizellulose

2.1.4. Inkrustationen

2.1.4.1. Lignin, Suberin

2.1.5. Akkrustationen

2.1.5.1. Cutin, Wachse

2.1.6. Proteine

2.1.6.1. Strukturglycoproteine

2.1.6.2. Enzyme

2.1.6.2.1. Zellwand Auf/Abbau

2.2. Tüpfelkanäle

2.2.1. Aussparungen in der Sekundärwand

2.2.1.1. Plasmodesmata

2.2.1.1.1. Desmotubulus

2.2.1.2. Symplast

2.3. Interzellulare

2.3.1. Auflösen der Mittellamelle

2.3.1.1. Apoplast

2.4. Zellwandgenese

2.4.1. Golgi-Vesikel

2.4.1.1. Mittellamelle

2.4.1.1.1. Pectin

2.4.2. Cellulose-Synthethase-Komplex

2.4.2.1. Cellulose

2.4.2.1.1. Primärwand

2.4.2.1.2. Sek.-wand

2.4.2.2. am Plasmalemma

2.5. Kompartimentierung der Pflanzenzelle

2.5.1. Vakuole

2.5.1.1. Tonoplast

2.5.1.2. Speicher

2.5.1.2.1. Saccharose

2.5.1.2.2. Proteine

2.5.1.2.3. Fette

2.5.1.2.4. Ionen

2.5.1.2.5. Stoffwechsel-Reste

2.5.1.3. Turgor

2.5.1.3.1. selektiv permeable Membran

2.5.1.3.2. Druckaufbau

2.5.1.4. Abbauprozesse

2.5.1.4.1. Hydrolasen/Oxidasen

2.5.1.4.2. Autolyse

2.5.2. Plasmalemma

2.5.2.1. Protoplast

2.5.2.2. Cytoplasma

2.5.3. Endoplasmatisches Reticulum

2.5.4. Mitochondrien

2.5.4.1. Zellatmung

2.5.4.1.1. ATP

2.5.5. Plastiden

2.5.5.1. Chloroplasten

2.5.5.1.1. Thylakoidmembran

2.5.5.2. Chromoplasten

2.5.5.3. Etioplasten

2.5.5.4. Proplastiden

2.5.5.5. Leukoplasten

2.5.5.6. Amyloplasten

2.5.5.6.1. Stärkespeicher

2.5.5.6.2. Amylose

2.5.5.6.3. Amylopectin

2.5.6. Endomembransystem

2.5.6.1. Symplast

2.5.6.2. Apoplast

3. Prokaryoten

3.1. Anatomie

3.1.1. kein Zellkern

3.1.1.1. Nucleoid

3.1.2. 70s Ribosomen

3.1.3. häufig begeißelt

3.1.4. keine Kompatimente

3.1.5. Plastiden

3.1.6. Zellwand

3.1.6.1. Murein-Sacculus

3.1.7. Bilden Kolonien

3.2. Archeae

3.2.1. Archaebakterien

3.3. Bacteriobionta

3.3.1. Bakterien

3.3.2. Cyanobacteria

3.3.2.1. Blaualgen

3.3.3. Negibacteria

3.3.3.1. Gramnegative Bakterien

3.3.4. Posibacteria

3.3.4.1. Grampositive Bakterien

4. Cormus

4.1. Wurzel

4.1.1. Radicula

4.1.2. Allhorhizie

4.1.2.1. Wurzelvegetationspunkt

4.1.2.1.1. Calyptra

4.1.2.1.2. Wurzelhaube

4.1.2.1.3. Meristemzellen

4.1.2.2. Determinationszone

4.1.2.3. Differenzierungszone

4.1.2.3.1. Procambium

4.1.2.4. Wurzelhaarzone

4.1.2.4.1. Rhizodermis

4.1.2.4.2. Rinde

4.1.2.4.3. Endodermis

4.1.2.4.4. Zentralzylinder

4.1.2.5. Seitenwurzeln

4.1.2.6. Sekundäres Dickenwachstum

4.1.2.6.1. Speichergewebe

4.1.2.6.2. Metamorphosen

4.1.3. Homorrhizie

4.1.3.1. Sprossbürtige Adventivwurzeln

4.1.3.1.1. kein sekundäres Dickenwachstum

4.1.3.1.2. radial geschlossenes Leitbündel

4.1.3.1.3. polyarch

4.2. Spross

4.2.1. Plumula

4.2.2. Sprossachse

4.2.2.1. Nodien

4.2.2.1.1. axilläre Knospen

4.2.2.1.2. Tragblatt

4.2.2.1.3. Vorblätter

4.2.2.2. Verzweigungssystem

4.2.2.2.1. Monopodium

4.2.2.2.2. Sympodium

4.2.2.3. Internodien

4.2.2.4. Apicalmeristem

4.2.2.4.1. Tunica

4.2.2.4.2. Corpus

4.2.2.5. Leitbündel

4.2.2.5.1. Xylem

4.2.2.5.2. Phloem

4.2.2.5.3. Cambium

4.2.2.5.4. Markstrahlen

4.2.2.5.5. Eustele

4.2.2.6. Festigungsgewebe

4.2.2.6.1. Collenchyme

4.2.2.6.2. Sklerenchyme

4.2.2.7. Dickenwachstum

4.2.2.7.1. primäres Dickenwachstum

4.2.2.7.2. sekundäres Dickenwachstum

4.2.2.7.3. Borkenbildung

4.3. Blatt

4.3.1. Blattfolge

4.3.1.1. 1. Keimblatt

4.3.1.2. 2. Niederblatt

4.3.1.3. 3. Laubblatt

4.3.1.3.1. Photosynthese

4.3.1.4. 4. Hochblatt

4.3.1.5. 5. Kelchblatt

4.3.1.6. 6. Kronblatt

4.3.1.7. 7. Staubblatt

4.3.1.8. 8. Fruchtblatt

4.3.2. Gliederung des Blattes

4.3.2.1. Oberblatt

4.3.2.1.1. Blattspreite

4.3.2.1.2. Blattstiel

4.3.2.2. Unterblatt

4.3.2.2.1. Blattgrund

4.3.2.2.2. Nebenblätter

4.3.3. Blatttyp

4.3.3.1. bifacial

4.3.3.1.1. Palisadenparenchym

4.3.3.2. äquifacial

4.3.3.2.1. Armpalisadenparenchym

4.4. Blüte

4.4.1. Perigon

4.4.2. Sepalen

4.4.3. Petalen

4.4.4. Stamina

4.4.4.1. Androceum

4.4.4.2. Filament

4.4.4.3. Anthere

4.4.4.3.1. zwei Theken

4.4.4.3.2. Connectiv

4.4.5. Carpelle

4.4.5.1. Gynoeceum

4.4.5.1.1. Stigma

4.4.5.1.2. Stylum

4.4.5.2. Ovarium

4.4.5.2.1. Ovula

4.4.5.2.2. Placenta

4.4.5.2.3. Funiculus

4.4.5.2.4. Chalaza

4.5. Frucht

4.5.1. Coenocarp

4.5.1.1. Schließfrüchte

4.5.1.1.1. Steinfrüchte

4.5.1.1.2. Beeren

4.5.1.1.3. Nüsse

4.5.2. Choricarp

4.5.2.1. Öffnungsfrüchte

4.5.2.1.1. Balg

4.5.2.1.2. Schote

4.5.2.1.3. Hülse

4.5.2.1.4. Kapsel

4.5.3. Sammelfrüchte

4.5.3.1. Sammelbalgfrüchte

4.5.3.2. Sammelsteinfrüchte

4.5.3.3. Sammelnussfrucht

4.5.4. Fruchtverbände

4.6. Metamorphosen

4.6.1. Knollen und Rüben

4.6.1.1. Hypocotyl

4.6.1.2. Wurzelbereich

4.6.1.3. Hypocotylknolle

4.6.1.4. Sprossknolle

4.6.1.4.1. Stolonen

4.6.2. Zwiebel

4.6.3. Rhizom

4.6.4. Phyllocladien

4.6.5. Stacheln

4.6.6. Dornen

4.6.7. Ranken

4.6.7.1. Sprossranken

4.6.7.2. Blattranken

5. Ontogenese

5.1. Generationswechsel

5.2. Kernphasenwechsel

5.3. Microsporangium

5.4. Megasporangium

5.5. Doppelte befruchtung

6. Taxonomie

6.1. Spermatophyta

6.1.1. Bedecktsamer

6.1.1.1. Einkeimblättrige

6.1.1.1.1. Merkmale

6.1.1.2. Zweikeimblättrige

6.1.1.2.1. Merkmale

6.1.1.3. Mermale

6.1.1.3.1. Tracheen und Tracheiden

6.1.1.3.2. Siebröhren mit Geleitzellen

6.1.1.3.3. Samenanlagen mit Griffel, Narbe und Fruchtknoten

6.1.1.3.4. Bifaciales Laubblatt

6.1.2. Nacktsamer

6.1.2.1. Merkmale

6.1.2.1.1. nur Tracheiden

6.1.2.1.2. Keine Geleitzellen

6.1.2.1.3. Samenanlagen liegen frei

6.1.2.1.4. äquifaciales Nadelblatt