Social Media im Bundesverband

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Social Media im Bundesverband von Mind Map: Social Media im Bundesverband

1. Facebook

1.1. Herausforderungen

1.1.1. Rechtliche Fragen

1.1.1.1. Copyright

1.1.1.2. Impressum

1.1.1.3. Persönlichkeitsrechte

1.1.2. Arbeitsaufwand

1.1.2.1. Aktuell halten

1.1.2.2. Regelmäßig posten

1.1.3. "Shit Storm"

1.2. Zielgruppe (für uns)

1.2.1. unsere Mitglieder

1.2.2. (potentielle) Bündnispartner

1.3. Wie?

1.3.1. Facebook Team

1.3.1.1. Min. 2 Bundesvorsitzende

1.3.1.2. 2 weitere

1.3.1.2.1. Angi

1.3.1.2.2. Wiebke

1.3.1.2.3. Evan (Berater)

1.3.1.2.4. Seppel?

1.3.2. Bundesvorstand entscheidet, ob, wann und wo die Facbook Seite angelegt wird

1.3.3. BV informiert Social Media Team

1.3.4. Absprachen

1.3.4.1. "Was soll da rein?"

1.3.4.2. Postplan

1.3.4.2.1. Was? Wie oft?

1.3.4.2.2. Wer wann?

1.3.4.3. Umgang "Shit Storm"

2. Vernetzung

2.1. Kontakt halten

2.1.1. Bundesweit engagierte CAJler/innen

2.1.2. Ansprechpartner bei Diözesanleitungen

2.1.3. CAJler/innen aus aller Welt

2.1.4. Ansprechpartner bei Kooperationspartnern

2.1.5. Redakteure von Kooperationspartnern

2.1.6. Politiker/innen wo bereits persönlicher Kontakt besteht

2.2. Internationale Vernetzung fördern

3. Öffentlichkeitsarbeit

3.1. Präsenz

3.2. Tolle Aktionen rüber bringen

3.3. Veranstaltungen bewerben

3.4. (Pressearbeit)

4. Themen

4.1. Politische Themen setzen

4.2. Spirituelle Impulse setzen

4.3. Themen aufgreifen und verbreitern

4.3.1. DVs

4.3.2. Praktiker

4.3.3. Internationale CAJ

4.3.4. Kooperationspartner

4.3.5. Landesebenen