Master Social Informatics

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Master Social Informatics von Mind Map: Master Social Informatics

1. 3 Lehrgänge = 1 Master

1.1. 3 Lehrgänge

1.1.1. Online Services

1.1.1.1. 1. Online-Dienstleistungen

1.1.1.2. 2. Online-Beratung

1.1.1.3. 3. Social-Media-Management

1.1.1.4. usw.

1.1.2. Medienpädagogik

1.1.2.1. 1. Medienkompetenz

1.1.2.2. 2. Mediennutzung und Medienwirkung

1.1.2.3. 3. Mediengestaltung

1.1.2.4. usw.

1.1.3. Informatik-Projektleitung

1.1.3.1. Informatik für Nicht-Informatiker

1.1.3.2. interdisziplinäre Projekte managen

1.1.3.3. Evaluationsverfahren Informatik-Projekte

1.1.4. jeder Lehrgang kann einzeln besucht werden

1.1.4.1. je Abschluss mit FH-Zertifikat

1.2. 1 Master-Arbeit

1.2.1. Master-Abschluss in Social Informatics

1.2.2. 3 Lehrgänge und die Master-Arbeit führen zum Master-Diplom

2. Anbieter

2.1. FHS St.Gallen

2.1.1. interdisziplinäre Hochschule

2.1.2. Mitglied der FH Ostschweiz

2.2. @wbzfhs

3. Rahmen

3.1. berufsbegleitendes Studium

3.2. Abschluss mit ECTS

3.2.1. 15 ECTS pro CAS

3.2.2. 60 ECTS für Masterstudium

3.3. Ort

3.3.1. Fachhochschulzentrum

3.3.1.1. St.Gallen

4. Team

4.1. Leitung Master

4.1.1. Selina Ingold

4.1.1.1. Medienwissenschaftlerin

4.1.2. Reto Eugster

4.1.2.1. Bildungswissenschaftler

4.2. Leitung Zertifikatslehrgänge

4.2.1. Martin Hofmann

4.2.1.1. Leiter Kompetenzzentrum eLearning/Dozent

4.2.2. Selina Ingold

4.2.2.1. Medienwissenschaftlerin

4.2.3. Stefan Ribler

4.2.3.1. Sozialinformatiker/Sozialpädagoge

4.2.4. Ueli Hagger

4.2.4.1. dipl. Ing. FH/Informatiker

5. Geschichte

5.1. 2000

5.1.1. Start Masterstudium Social Informatics

5.2. seit 2006

5.2.1. Kooperation im Lehrgang Medienpädagogik

5.2.1.1. Pädagogische Hochschule St.Gallen

5.3. 2011

5.3.1. Redesign des Masterstudiums

6. info

6.1. Impressum

6.2. weitere Informationen