Arbeitserleichterung: Synthesis Empathy Map, Persona, POV

Solve your problems or get new ideas with basic brainstorming

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Arbeitserleichterung: Synthesis Empathy Map, Persona, POV von Mind Map: Arbeitserleichterung: Synthesis Empathy Map, Persona, POV

1. To-Do-Listen

2. Synthesize your findings (10 Min.)

2.1. Needs

2.1.1. Challenges they faced (negative Emotions, Situations, Risks, ...)

2.1.1.1. mit zu vielen mikro tasks überfordert, verwirrt

2.1.1.2. kein überblick über mini tasks

2.1.2. Motivations they have (positive Emotions, Situations, Experiences, ...)

2.1.2.1. Große Aufgaben werden durch kleiner Zwischen-Ziele unterteilt und wirken schaffbarer - Erfolgserlebnisse

2.1.3. Physical

2.1.3.1. Das Ankommen am Arbeitsplatz ist wichtig um in das Thema einzusteigen

2.1.3.2. daily meeting um tasks zu klären

2.1.3.3. persönliche Gespräche regen Kreativität an / schaffen Lösungen

2.1.4. Emotional

2.1.5. Economical

2.1.6. Functional

2.1.6.1. Aufgabenplaner

2.1.6.2. Notiztool

2.1.6.3. Kalender mit Erinnerungen

2.1.6.4. Post-Its

2.2. Surprises

2.3. Contradictions

2.4. Similarities

2.4.1. bei fehlender konzentraion ausweichen auf ...

2.4.1.1. soziale netzwerke

2.4.1.2. zigarettenpause

2.4.1.3. weniger anspruchsvolle tasks

2.4.1.4. newsfeed

2.5. Central Insights (infer: 'I wonder if this means ...'

2.5.1. wenn bestimmte wartezeiten innerhalb der aufgaben minimiert werden, könnte ablenkungspotential/mikro tasks verringert werden

3. Fictional Persona (20 Min.) Überlegt euch ruhig mehr als nur 1 Punkt pro Überschrift... z.B. Feelings & Motivations und so ;)

3.1. Name, Alter, Familienstand

3.1.1. Benjamin Schmidt, 36, Verheiratet

3.2. personality

3.2.1. recht gut organisiert mit mit potential für verbesserung

3.2.2. kommunikativ

3.2.3. eher kumpel statt chef

3.3. Feelings & Motivations

3.3.1. Positives Feeback

3.3.2. alle tasks am tag geschafft

3.3.3. Erfolgserlebnisse

3.4. Absolutely loves

3.4.1. quatschen am arbeitsplatz

3.4.2. Austausch mit Kollegen

3.5. Hates

3.5.1. viele tasks parallell

3.6. This person inspires him / her

3.7. Slogan

3.7.1. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

3.8. Favourite Song

3.9. Central Needs

3.9.1. Kaffee

3.9.2. mehr platz am arbeitsplatz für papierkram

3.9.3. rückzugsort zum telefonieren

3.9.4. ruhe beim arbeiten

3.10. Goals

3.10.1. alle Projekte und Ideen erfolgreich umsetzen

3.10.2. Deadlines einhalten

3.11. Wishes

3.11.1. das perfekte tool für task management entdecken

3.12. Picture (drawn, photo, ...) In Podio erstmal hochladen

3.13. It would be game-changing for him / her to ... Es würde für ihn alles verändern, wenn ...

3.13.1. andere seine Arbeit erledigen würden.

3.13.2. ... eine Möglichkeit hat alle Tasks auf einen Blick zu sehen ohne Sie selbst einzeln pflegen zu müssen

4. Point of View Statement (10 Min.)

4.1. THE real problem of our persona (based on central need & insight, what is meaningful for persona)

4.1.1. Viele kleinere Task laufen nebenbei, dadurch verliert er den Focus auf wichtige Aufgaben

4.2. User Name und so

4.2.1. Benjamin, 36, verheiratet

4.3. Need braucht ...

4.3.1. eine Möglichkeit seine Hauptaufgaben nicht aus den Augen zu verlieren

4.3.2. Er braucht einen Weg die kleinen Aufgaben von den großen Aufgaben zu trennen in einer Welt in der er sich mehr Zeit lassen könnte.

4.4. Insight weil / aber / überraschenderweise

4.4.1. weil ...

4.4.1.1. ... er sich oft in parallelle Mini Aufgaben verstrickt

4.4.2. aber ...

4.4.3. überraschenderweise ...

4.5. in a world where in einer Welt in der...

4.5.1. ... es in Minutenabständen Mails regnet und Nachrichten eintreffen

4.6. The final POV Statement in one sentence

4.6.1. Benjamin, 36, verheiratet und Kommunikationstalent, braucht einen Weg, um die kleinen Aufgaben von den großen zu trennen weil er sich oft in parallele Mini-Aufgaben verstrickt, in einer Welt, in der es in Minutenabständen Mails regnet und Nachrichten eintreffen.

4.6.1.1. Wie können wir Benjamin helfen, die großen Aufgaben von den kleinen zu unterscheiden?

4.6.1.1.1. ein Ranking-Systhem für Wichtigkeit und Zeitaufwand

4.6.1.2. Wie können wir ihm helfen, sich auf der Arbeit zu entschleunigen?

5. Key Interview Findings (10 Min.)

5.1. Interview 1 Alex

5.1.1. 1. Do

5.1.1.1. arbeite in zwei offices

5.1.1.2. delegiere viele aufgaben

5.1.1.3. beantworte mails

5.1.1.4. lektoriere inhalte

5.1.1.5. recherchiere viel

5.1.1.6. stehe oft für fragen zur verfügung

5.1.2. 2. Say

5.1.2.1. die pause ist für mich der arbeitsortwechsel

5.1.2.2. vormittags arbeite ich die stressigeren tasks ab

5.1.2.3. musik nebnbei lenkt mich weder ab noch fördert sie meine produktivität

5.1.2.4. längere wartezeiten langweilen mich

5.1.2.5. wenn ich auf etwas warte arbeite ich parallell an anderen kleinen tasks

5.1.2.6. der ortswechsel spornt mich an meine aufgaben abzuschließen

5.1.2.7. ich stelle alle notifications ab wenn ich konzentriert arbeiten möchte

5.1.2.8. bei zu vielen mikrotasks verliere ich die übersicht

5.1.2.9. ab und zu nutze ich notizblock um was zu skizzieren

5.1.3. 3. Think (infer)

5.1.3.1. was ich nicht schaffe mach ich am wochenende

5.1.4. 4. Feel (infer)

5.1.4.1. überfordert mit zu vielen kleinen tasks

5.2. Interview 2 Jan

5.2.1. 1. Do

5.2.1.1. arbeitet hauptsächlich im office d. company; homeoffice nur wenn nicht anders möglich

5.2.1.2. koordination

5.2.1.3. meetings

5.2.1.4. ansprechpartner

5.2.1.5. support für andere entwickler

5.2.2. 2. Say

5.2.2.1. Raucher- und Kaffepausen sammeln für mich neue Energie

5.2.2.2. nach einer Eingewöhnungszeit von 2h wird es richtig produktiv

5.2.2.3. Mails überrennen mich, da ich ohnenhin nicht alle beantworten kann

5.2.2.4. Musik hält mich fokussiert

5.2.2.5. schnelle Notizen landen auf dem Papier

5.2.2.6. Online Kalender koordiniert meinen Tag

5.2.3. 3. Think (infer)

5.2.3.1. wenn Tasks nicht abgearbeitet werden können, werden andere Termine gestrichen

5.2.4. 4. Feel (infer)

5.3. Interview 3 Annika

5.3.1. 1. Do

5.3.1.1. arbeitet als Teamleiter in einer PR-Agentur

5.3.1.2. steht im Kontakt mit Auftraggebern / Firmen

5.3.1.3. verteilt Aufgaben an ihr Team

5.3.2. 2. Say

5.3.2.1. ich arbeite meist im Büro

5.3.2.2. mache regelmäßige kurze Pausen

5.3.2.3. Strukturierter Tagesablauf

5.3.2.4. schreibe regelmäßig To-Do -Listen und hake erledigtes ab - Erfolgserlebnisse

5.3.2.5. Ich höre Musik um mich zu fokussieren

5.3.3. 3. Think (infer)

5.3.3.1. To-Do-Listen machen die Arbeit überschaubarer / schaffbar

5.3.4. 4. Feel (infer)

5.3.4.1. kleine Erfolgserlebnisse innerhalb der Projekte sind wichtig

6. Ideengarage für verfrühte Ideen

6.1. basierend auf der Annahme, dass man unter Zeitdruck produktiver ist, so etwas wie ein Zeitstopper zum buzzern, der die produktive Zeit visualisiert (sowas wie beim Schach)

6.1.1. unterlage die heißer wird wenn man zu lange braucht

6.2. ein digital worker multi tool zum ausfalten/ausrollen, enthält zum beispiel notizblock, stifte, maus usw. und nimmt wenig platz auf tisch oder unterlage ein, ggf. zum anhängen

6.3. notizzettel verwalter für kleine nebenaufgaben (schreiben, reinstecken, der reihe nach rausgeben lassen → macht das abarbeiten effektiver)

6.3.1. cluster notizbaum/ein ast eine checkliste

6.4. Ein Tool um Zwischenerfolge/ziele sichtbar zu machen um die Motivation aufrecht zu halten

6.5. Eine Anzeige als Prioritätenliste (sehr wichtig, weniger wichtig.. / langwierig, schnell)

7. Brainstrom Ideas

7.1. Wie könnten wir für Benjamin ein Aufgabensieb entwickeln?

7.1.1. notizzettel tool

7.1.1.1. notizzettel der reihe nach ausspucken

7.1.1.2. notizzettel verwalter

7.1.1.3. notizen cluster baum

7.1.2. Priorisierung

7.1.2.1. Priorisierungsmeister-Award im Büro starten

7.1.2.2. Rankingsystem Siegestreppchen

7.2. Wie können wir Benjamin helfen, die Mini-Aufgaben in Lichtgeschwindigkeit zu erledigen?

7.2.1. digital worker mobile multitool

7.2.2. zeit management

7.2.2.1. zeitstopper

7.2.2.1.1. Notizzettelverwalter mit Shredder Funktion

7.2.2.2. pausen setzer

7.2.3. sprachsteuerung

7.2.3.1. erinnerungs nerv tier mit memo funktion

7.2.3.2. Sprachsteuerung integrieren - kein Tippen mehr notwendig

7.2.4. belohnungen

7.2.4.1. Punkte sammeln für erledigtes / Spiel

7.2.4.2. Spiel/Fun

7.2.4.3. Freunde auf Facebook erledigen seine Aufgaben gegen eine Belohnung

7.2.4.4. Belohnungsautomat für erledigte Aufgaben

7.2.4.5. Aufgabe-Erledigt Buzzer mit Alarm

7.2.5. KI

7.2.5.1. Für nervige Kundenanfragen einen Chatbot programmieren

7.2.5.2. Algorithmus zum automatisierten Erledigen von einfachen Aufgaben

7.3. wie würde mark zuckerberg vorgehen

7.3.1. aufgaben delegieren

7.3.2. das beste aus verschiedenen "Welten" nutzen