Medienkritik

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Medienkritik von Mind Map: Medienkritik

1. Schule wird zur Lernfabrik

2. Lobby Anbieter von Hard- und Software

2.1. Phase 1: LehrerInnen als Mediencoaches

2.2. Phase 2: IT-Systeme übernehmen Lehrer komplett (Lizenzen, Sicherung von Märkten)

2.3. Im Gegensatz: Schule als Ort der Persönlichkeitsentwicklung und des Miteinander

3. Je mehr jemand weiß, desto mehr kann er lernen (Vorwissen)

4. fehlender Lehr-Lern-Prozess

5. Innovation betrifft nur "äußere Faktoren" in der Schule - nicht "innere"

6. gestörte Aufmerksamkeit durch Medien

7. nur 8% Kompetenzentwicklung durch Schulen (62% SuS selbst, zuhause)

8. kein selbstständiges Lernen und keine Reflexion des Wissens

9. Stirbt das Schulbuch

10. Keinen Notenunterschied in Laptopklassen zu Vergleichsklassen

11. Demokratiefeindlich

12. Maßgeschneiderte Angebote

13. nur kurzfristige extrinsische Motivation

14. Kein Mensch Lernt digital!

15. Datenschutz

16. keine Förderung eigener Mündigkeit

17. Digitale Demenz

17.1. Schüler verlernen zu denken und kritisch zu hinterfragen

17.2. Fremdsteuerung und Abhängigkeit

17.3. Halten vom Lernen ab

18. Kontrolle der SuS rund um die Uhr

19. Verlust der Autonomie durch dauerhafte Überwachung/ Manipulation

20. Dass es kein Verständnis sondern nur Reproduktion ist

21. Vorwissen zur digitalen Wissensbeschaffung vorausgesetzt

22. „Diejenigen, die Computern sagen, was sie tun sollen – und jene, die von Computern gesagt bekommen, was sie tun sollen“.

23. Dass es kein Verständnis sondern nur Reproduktion ist