Einsendeaufgabe

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Einsendeaufgabe by Mind Map: Einsendeaufgabe

1. • Stolpersteine:

1.1. zuviel Text als Datei, grosse Bearbeitungszeit, online/Internet stürzt ab oder ist nicht mehr verfügbar....

1.2. Der Studierende weiss nicht, was er genau machen muss. Durch den Zeitdruck wird er noch mehr die Motivation verlieren. (Daniel)

1.3. Wenn die Option Bewertung gewählt wird, setzt man sich als Dozent selber unter Zeitdruck.

1.4. sehr offen, keine Datei zum Bearbeiten "uploadbar" - und daher für SuS nichts zum Bearbeiten "downloadbar"

2. • Was kann die Aktivität? (Funktionalität)

2.1. Ermöglicht das Einreichen in individuellen Zeiträumen und mir als Doz. das Sammeln aller Abgaben an einem Ort. Übersicht.

2.2. Kann mit einer Bewertung gekoppelt werden

2.3. Die Einsendeaufgabe kann zu Disziplin des Studierenden beitragen, aber kann ich auch ganz klar demotivieren... (Daniel)

2.4. Die Aktivität erlaubt es, die Verfügbarkeit und den Abgabetermin zu steuern. Somit kann den Kursteilnehmern bei der zeitlichen Struktur geholfen werden.

2.5. Verlangt vom SuS die Lösung einer Aufgabe bis zu einem bestimmten Zeitpunkt

3. • Auf was muss geachtet werden?

3.1. Verständliche Aufgabenerteilung und -führung

3.2. die Erwartungen müssen detailliert formuliert sein

3.3. Die Aufgabenstellung muss klar definiert sein. Dann kann auch klar bewertet werden. (Daniel)

3.4. Ein glasklare Auftragserteilung verhindert Rückfragen.

3.5. Eigenständiges Arbeiten der SuS nicht überprüfbar! Bewertung?

4. Mögliche Einsatzgebiete:

4.1. Zur Bearbeitung von Fallstudien

4.2. Die Studierenden können eine Aufgabe aus dem zugehörigen Lehrmittel lösen und die Lösung dem Dozenten problemlos zukommen lassen. (Wird so in der VWL FFHS gemacht.) (Daniel)

4.3. Gut geeignet als Vorbereitung auf den Präsenzunterricht, erst noch individuell oder in Gruppen möglich.

4.4. Zusammenfassung eines Themas, Hausübungen, - Zwischenaufgaben & Abschlussarbeiten als Dok oder als Onlinetext