Online Mind Mapping and Brainstorming

Create your own awesome maps

Online Mind Mapping and Brainstorming

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account? Log In

Urheberrecht by Mind Map: Urheberrecht
0.0 stars - 0 reviews range from 0 to 5

Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinen geistigen und perönlichen Beziehungen zum Werk und in der Nutzung des Werkes. Urheberrecht ist nicht Copyright. "What is worth copying is worth protecting." Copyright ist vor allem das Recht der Industrie. Bundesverfassungsgericht: Urheberrecht ist Eigentum. Eigentum verpflichtet! Das Urheberrecht soll einen AUsgleich schaffen zwischen den Interessen derAllgemeinheit an der möglichst ungehinderten Nutzung wertvoller Inhalte einerseits und denen der Rechteinhaber an Kontrolle und Wirtschaftlicher Verwertung andererseits. Weil das Urheberrecht ein sozial eingebundenes Recht ist, enden die Befugnisse der Berechtigten dort, wo Interessen Dritter ins Spiel kommen - die vom Gesetz geregelten "Schranken". Schranke: meist nur Erlass der Erlaubnis-, nicht aber der Zahlungspflicht.

Einzelbereiche

Urheberrechte an Werken

Öffentlichkeit

Arbeitsblätter usw.

Prüfung

Einzelfragen

ungeklärt, umstritten

Unbenannt

Schulfernsehen, Schulfunk

Telekolleg: Unterrichtseinsatz verboten

Online-Nutzung

Unbenannt

Rechte

Urheberpersönlichkeitsrecht

Verwertungsrechte

Nutzungsrechte

Vervielfältigungsrechte

Unbenannt

Eigentumsrechte beachten (Graffiti)

aber

Besser mehr Rechte klären als weniger, möglichst schriftlich

bloße Ansicht eines Werkes ist erlaubt:

Unbenannt

schützt

geschützt sind