Social Media Begriffe

HM
H Meran
Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Social Media Begriffe by Mind Map: Social Media Begriffe

1. Unified Communications

1.1. Telefonie

1.2. Instant Messaging

1.3. Video Konferenz

1.4. Hangout

1.5. Lösungen

1.5.1. Lync

1.5.1.1. Lync?

1.5.1.1.1. Funktionalität Skype,..

1.5.1.1.2. mobile Office-world !

1.5.1.1.3. online-Kommunikationsaustausch

1.5.2. Oracle

1.5.3. Cisco

1.6. WhatsApp?

1.7. = Real-Time Communication, beschreibt sozusagen die Integration von Kommunikationsmedien in einer einheitlichen Anwendungsumgebung

2. Blogs

2.1. Das Wort ist ein Kürzel von »Weblog«, was in etwa »Internet-Tagebuch« bedeutet. Blogs sind also Foren von privaten Nutzern mit regelmäßig aktualisierten Beiträgen. Inzwischen hat sich das Wort weiterentwickelt: Ein »Blogger« ist jemand, der eines dieser Internet-Tagebücher verfasst, und das Aktualisieren der Website nennt sich, klar, »blogging«. Quelle: http://www.pm-magazin.de/a/was-sind-blogs

2.2. Micro-Blogging

2.2.1. Twitter

2.3. Wordpress

2.4. Flittr

3. Wikis

3.1. Wikis nutzen die Weisheit der Masse. Sie sind virtuelles Gemeingut und bieten ihren Nutzern im Inter- oder Intranet eine Plattform, auf der diese um Ideen und Informationen ringen, bis sich eine übereinstimmende Meinung - im Idealfall die Wahrheit - herausschält. Quelle: http://www.harvardbusinessmanager.de/heft/artikel/a-590468.html

3.2. wiki - wörterbuch, Nachschlagewerk, laufende Aktualisieirung,...

4. Skalierbar

4.1. Anzahl der Benutzer leicht anpassbar

4.2. wächst mit den Anforderungen mit

4.3. adressiert die Kreativität der User

5. Web 2.0

5.1. das Mitmachinternet

5.2. Prod-User

5.2.1. Produzent und Konsument zur selben Zeit

5.3. keine Einbahnstrasse mehr

6. Social Bookmarking

6.1. Delicious - Nachhaltigkeit?

6.2. Social Bookmarks bieten Internetnutzern die Möglichkeit, ihre Favoriten online ablegen, verwalten und mit anderen Nutzern teilen zu können. Quelle: http://www.amnesty.de/social+bookmarking+was+ist+das

7. Netzwerk Tools

7.1. Nessus, Wireshark, ...?

8. Forum

8.1. realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können

8.2. Newsgroups

9. Kommuniuzieren

9.1. Schulz v. thun

9.2. Vera F. Birkenbihl

9.3. du kannst nicht nicht kommunizieren!

9.3.1. Paul Watzlawik ;-)

10. Dialog

10.1. Chat

10.2. WhatsApp

10.3. Hangout

10.4. Skype

10.5. Lync

10.6. ...

10.7. E-Mail

11. find instead of search ;-)

11.1. Suchmaschine, Portaloberfläche

11.2. dashboard

11.2.1. personalisiertes Portal zur Suche

11.3. Enterprise Search

12. erp-system

12.1. fachbereichsspezifische Anwendungen prozessabhängig

12.2. Archivierung

12.3. Datenaustausch mit externen Partnern - EDI,...

13. Fachspezifische SW-Lösungen

13.1. Schnittstellen

13.2. Bau-SW,...

13.3. Mindmeister :-)

14. skypen

14.1. multimedialer Austausch

15. Intenet

15.1. viele Infos -Nachschlagewerk

15.2. suchen

15.3. Suchergebnis: richtig, relevant, wer Autor?,...

16. Sociale Netzwerke

16.1. Facebook

16.2. google+

16.3. Diaspora

16.4. Szene1

16.5. Netlog

16.6. MySpace

16.7. Prezi

16.8. Yammer

16.9. YouTube

16.10. LinkedIn

16.11. Xing

16.12. Twitter

16.13. Yammer

16.14. Stayfriends

17. Collaboration

17.1. Zusammenarbeit Tools

17.2. Evernote

17.3. Wunderlist

17.4. Inhalte überall lesen

17.5. Zusammenarbeit mehrerer Personen oder Gruppen

18. e-Mail

18.1. old-fashione?

18.2. Streuung/Anwendungsrate aktuell u. künftig?

18.3. Datenaustausch intern/extern

19. Wissensaustausch in Zukunft?

19.1. face to face ??? ohne unterstützende Medien

19.2. Kulturen - generation-Austausch?

19.3. Verlierer - 2 Klassengesellschaft ?

19.4. Mobile-office ?

19.4.1. home-office?

19.5. Trennung Privat - Öffentlich?

19.6. Monitoring?

20. kollektives Brainstorming

20.1. tool: mindmeister

20.2. ortsunabhängig

21. Als Social Media werden alle Medien (Plattformen) verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media

22. Tagging

22.1. Tag Cloud

22.1.1. Eine Schlagwortwolke – engl.: tag cloud – (auch Wortwolke, Schlagwortmatrix oder Stichwortwolke; selten Etikettenwolke) ist eine Methode zur Informationsvisualisierung, bei der eine Liste aus Schlagworten, oft alphabetisch sortiert, flächig angezeigt wird, wobei einzelne unterschiedlich gewichtete Wörter größer oder auf andere Weise hervorgehoben dargestellt werden. Sie kann so zwei Ordnungsdimensionen (die alphabetische Sortierung und die Gewichtung) gleichzeitig darstellen und auf einen Blick erfassbar machen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tagcloud

22.2. Hashtag

22.2.1. Hashtag bezeichnet ein Wort oder eine Zeichenkette mit vorangestelltem Doppelkreuz („#“). Die so ausgezeichnete Zeichenkette[1] fungiert als Meta-Tag und Meta-Kommentierung.[2] Diese Form der Verschlagwortung erfolgt innerhalb des Fließtextes. Soziale Netzwerke wie Pinterest, Facebook[3] und Mikroblogging-Dienste wie Twitter nutzen diese Angaben, um die Suche nach relevanten Themen zu erleichtern. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hashtag

22.3. Social Tagging

22.3.1. Social Tagging ist eine Form der freien Verschlagwortung (Indexierung), bei der Nutzer von Inhalten die Deskriptoren (Schlagwörter) mit Hilfe verschiedener Arten von sozialer Software ohne Regeln zuordnen. Die bei diesem Prozess erstellten Sammlungen von Schlagwörtern werden Folksonomien genannt Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Tagging

23. Sicherheit - jeder liest mit - Privatsphäre???

23.1. Reglements intenational