Buchprojekt - intrinsisch-, humanisische Weltanschauung

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Buchprojekt - intrinsisch-, humanisische Weltanschauung by Mind Map: Buchprojekt - intrinsisch-, humanisische Weltanschauung

1. dynamische Identität

2. funktionales Menschenbild

2.1. Hierarchien & Status

2.2. Knappheit & Industrialisierung

2.3. Erziehungswesen und Universitäten

2.4. systemische Eigendynamik contra humanistischer Idealismus

2.5. Wohlstand und Automatisierung

2.6. Infrastruktur

2.7. Kindheit, Erziehung, Schulen, Arbeit / Freizeit, Rente

3. Felix Schmidt, autobiographischer Hintergrund

3.1. nondirektive Bedingungen in der Kindheit, intaktes Familienleben

3.2. Das Aneurysma, Familienzerfall, Beachtungsdefizit

3.3. Jugend - Mein soziales Umfeld (Holger Benl, Carolin Gaiser, Timo Beringer, Holger Pötzsch) - Computer & Diskussionen, Philosophie, Kunst

3.3.1. Vater, unerfüllbare Erwartungen, Elite, Intelektualität, Selbstbestimmung, Überforderung, Willkür, Agression, Depression

3.3.2. Phasenleben, 100 Identitäten, THC

3.3.2.1. systematischer Aufbau eines konsistenten, empirisch geerdeten Weltbildes - Ordnungsrahmen Evolutionslinie - danach Futurismus - Grundlage für alle drarauffolgenden visionären Theorien,

3.4. intrisisches Studium, Zero Aussenerwartung, Biologie, Neurobiologie. Philosophie, Luhmann, meine Evolutionswand, Iterationstheorie

3.5. Intellekt & Einsamkeit / Improtheater / Die soziale Wende

3.6. Identitätskrise - Ende der Phasen / Attraktororientierung

3.7. Spheric Lounge & Live Ambient Scene, Produktivitätsboom & sozialer Frust

3.7.1. Ambient Hütten

3.8. Das Wagnis Zweitprojekt Improtheater, Communitymanager

3.8.1. Sommertrips

3.8.2. Improhütten

3.9. Encounter - Happy Hour

3.9.1. Encounterhütten

3.9.2. Carol Rogers

3.10. Diversifizierung der Projekte

3.11. We Space

3.11.1. Schnupper Encounter

3.12. Encounter Real Time

3.13. Open Encounter

3.14. Sudburry Schule

3.15. intrinsisch-, humanistische Gemeinschaft

4. intrinsisches Menschenbild

4.1. b) intrinsische Gemeinschaftserfahrung

4.1.1. Carl Rogers

4.1.1.1. nondirektive Haltung

4.1.1.1.1. Idealbedingungen für Persönlichkeitsentfaltung

4.1.1.2. Abraham Maslow

4.1.1.2.1. Bedürfnispyramide

4.1.1.3. Encounter Gruppen

4.1.2. Einsamkeit, Arbeit & Konsum

4.1.3. Nondirektiver Schulansatz

4.1.3.1. Sudbury School

4.1.3.2. Waldorf Schule

4.2. a) intrinsische Selbsterfahrung

4.2.1. intrinsische Motivation

4.2.2. Selbstwert / Fremdwert

4.2.3. Ganzheitlichkeit

4.2.4. entfaltungsfreundliche Umwelt

4.2.5. Abwesenheit von

4.2.6. Offenheit & Entwicklungsdruck

4.3. c) intrinsische Wirtschaftserfahrung

4.3.1. Frinco - Freelancer Integration Network

4.3.1.1. Ortsunabhängigkeit

4.3.1.2. Zeitlich flexibel

4.3.1.3. sozial arbeiten

4.3.1.3.1. flexible, ortsunabhängige Teams

4.3.1.4. work life balance

4.3.1.5. selbstbestimmt Wertschöpfung

4.3.1.6. Frinco Space

4.3.1.7. Entfaltungsorientierung

4.3.2. klassische Berufstätigkeit

5. noch zu sortierende Themen

5.1. Selbstwert

5.2. Motivation

5.3. Eigenentfaltungssättigung

5.4. Befindlichkeitsorientierung

5.5. systemische Eigendynamik / Wirtschaftssystem

5.6. Wertschöpfung / Sozialisation

5.7. Kontrast von Autonomie & Verbundenheit

5.8. der intrinsische Resonanzpunkt