Die soziale Marktwirtschaft

Kom i Gang. Det er Gratis
eller tilmeld med din email adresse
Rocket clouds
Die soziale Marktwirtschaft af Mind Map: Die soziale Marktwirtschaft

1. Allgemeines

1.1. Bundesrepublik wurde 1949 gegründet

1.2. Sinn: Freiheit auf dem Markt mit dem sozialen Ausgleich zu verbinden

2. Vorraussetzungen und Ziele

2.1. Ziel

2.1.1. größtmöglicher Wohlstand

2.1.1.1. freie wirtschaftliche Betätigung des Einzelnen (ohne Hilfe vom Staat)

2.1.1.2. möglichst hohe soziale Sicherheit & Gerechtigkeit für alle (Hilfe vom Staat)

2.2. Voraussetzungen

2.2.1. Unternehmer

2.2.1.1. stehen im Wettbewerb um Kunden

2.2.1.2. stehen im Wettbewerb um Arbeitskräfte

2.2.2. Haushalte

2.2.2.1. haben freie Entscheidung über Konsum

2.2.2.2. entscheiden über den Güterkauf

3. maßgebliche Väter der sozialen Marktwirtschaft

3.1. Prof. Dr. Alfred Müller Armack

3.1.1. *1901, +1978

3.1.2. schuf theoretische Grundlage der sozialen Marktwirtschaft

3.1.3. prägt den Begriff "soziale Marktwirtschaft"

3.1.4. wurde 1952 Ludwig Ehrhard´s Staatssekretär

3.2. Prof. Dr. Ludwig Ehrhard

3.2.1. *1895, +1977

3.2.2. der Verdienst liegt bei ihm in der politischen Durchsetzung

3.2.3. von 1949-1966 war er Wirtschaftsminister

3.2.4. von 1963-1966 war er Bundeskanzler