Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

SEOkomm (EXKLUSIV SEO Ranking Faktoren in AT) by Mind Map: SEOkomm (EXKLUSIV SEO
Ranking Faktoren in AT)
5.0 stars - 1 reviews range from 0 to 5

SEOkomm (EXKLUSIV SEO Ranking Faktoren in AT)

Marcus Tober, Geschäftsführer der Searchmetrics GmbH, präsentierte im Rahmen der SEOkomm 2011 die Rankingfaktoren in Österreich durch die Analyse von 10.000 KW

Ranking Faktoren

neg. Korrelation

Onpage, KW in title, KW in Body, KW in H1

kaum Einfluss

Onpage, Längere Texte

URL Features, KW in URL, KW in Description

Ende von OnPage SEO?

Nein, trifft (derzeit) nicht bei jedem KW zu

Pos. Korrelation

Onpage, Title, kurzer Title ranken besser als langen Titel, KW sollte vorne stehen, kurzer Title ranken besser als langen Titel

URL Features, KW Domain

Starke pos. Korrelation

Social, FB Shares, meister Einfluss, FB Likes, FB Kommentare, Tweets

URL Features, Homepage

Links mit KW

Anz. Backlinks

SearchMetrics

Short Facts

36 Länder

100 Millionen KW

65 Millionen Domains

Größte Datenbasis für SEO, SEM und Social

auch mit AT Daten

PANDA Auswirkungen in AT

Beispiele

hotfrog.at

ciao.de vs. idealo.de, ciao verliert, idealo gewinnt, keine Garantie für die Zukunft

motortrend.com, verloren im 1. Panda Update, stärker nach 2. Panda Update als vor 1.

Analyse Vorgang

Rankingfaktoren für TOP 10.000 KW, Position 1-30

Auswertung von häufig genannten Ranking Faktoren

Daten nicht beeinflusst durch subjektive Meinung

nach Panda = neueste Erkenntnisse

Nicht zu erwarten, neue Rankingfaktoren, Rankingfaktoren die immer funktionieren, Einbahn-SEO, Einbahn-SEO

Kausalität und Korrelation, Kausalität, Ursache und Wirkung, Korrelation, Beziehung zwischen zwei oder mehreren Merkmalen

Nur externe Links

Keine internen Links

Fazit

Onpage Faktoren nehmen ab

Google wertet User Verhalten aus

Überlegung

Backlinks -> gute Rankings -> viele Shares?

guter Content -> Likes/Shares -> Backlinks?

Beides!

Inhalt wird wichtiger

niedrige Bounce Rate

hohe Besuchsdauer

Offpage Faktoren weiterhin stark gewichtet

Browser

IE verliert stark

Google gewinnt stark

User Signale/Social Signals werden wichtiger

Brands werden wichtiger

User Signale/Social Signals werden wichtiger