Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Miele by Mind Map: Miele

1. Wichtige Ereignisse in der Geschichte von Miele

1.1. Gegründet 1899

2. Aktuelle Daten

2.1. Miele hat 166000 Mitarbeiter und 500 Azubis

2.2. 450 Mitarbeiter und 22 Azubis in Lehrte

2.3. Aktuell wird nur auf Gleitzeit gearbeitet.

3. Produkte produziert in Lehrte

3.1. Waschmaschinen für z.B. Hotels

3.2. Entwicklung von Waschprogrammen auf Auftrag

3.3. Waschzubehör

3.3.1. Waschbecken

3.3.2. Trockner

3.3.3. Haushaltsbügler

3.3.4. Heißmangeln

4. Einkauf und Lagerhaltung

4.1. Die Lagerung wird von der Produktion getrennt

5. Fertigung und Organisation

5.1. Mit Kannbann Prinzip gemacht

5.2. Maschinen werden teilweise selbstgebaut

5.3. Es wird immer versucht Geld zu sparen

5.4. Es müssen teilweise Konformitätserklärungen für Rohstoffe eingeholt werden

5.5. Es wird versucht Teile so herzustellen, das bei der Verarbeitung keine Fehler gemacht werden können

5.6. Bestände werden über Materialnummern abgebucht

6. Umweltschutz

6.1. Es wird versucht gute Energieeffizienz zu erreichen

7. Wohin werden die Produkte verkauft?

7.1. Die Maschinen werden hauptsächlich in Europa gekauft

8. Sonstiges nennenswertes

8.1. Es werden nur noch Mechatroniker und Produktdesigner ausgebildet

8.2. 2,5 Milliarden Euro Umsatz

8.3. Sehr gute Bedingungen für Azubis

8.4. Innerhalb von 72 Stunden wird eine Maschine auf Auftrag gebaut und zum Kunden geliefert

9. Was andere Miele Werke produzieren

9.1. Gütersloh

9.1.1. Waschmaschinen, Trockner, Elektrik

9.2. Warendorf

9.2.1. Kunststoffteile

9.3. Bunde

9.3.1. Dampfreiniger, Kochfelder

9.4. Oelde

9.4.1. Herde, Backöfen

9.5. Bielefeld

9.5.1. Geschirrspüler, Staubsauger, Desenfektoren

9.6. 12 Produktionsorte, 8 davon in deutschland