Informationsbeschaffung

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Informationsbeschaffung by Mind Map: Informationsbeschaffung

1. Direkte Information

1.1. Ergebnis einer Daten‐ und Faktensuche (z. B. Bevölkerungszahl, Statistiken)

2. Indirekte Information

2.1. Ergebnis der Literatursuche zu einem bestimmten Thema.

3. Informationsbeschaffung durch: • Printmedien o Bücher o Zeitungen o Zeitschriften o Magazine o Lexika o Wörterbücher • Elektronische Medien o Radio o Fernsehen o Videotext o CDs, DVDs o Internetrecherche • Andere Möglichkeiten o Besuch von Veranstaltungen o Bibliotheken o Besichtigungen o Interviews

4. Folgende Suchhilfen gibt es: • Printmedien o Inhaltsverzeichnis o Sachwortverzeichnis o Schlagwortverzeichnis • Digitale Medien o Baumstruktur (Verzeichnisstruktur) o Suchmaschinen und Kataloge o Spezialisierte Suchwerkzeuge (Nachschlagewerke, Lexika, Enzyklopädien)

5. Zuverlässige Informationsquellen mit glaubwürdigen Informationsangeboten sind: • Behörden und Ministerien • Stadt‐ und Gemeindeverwaltungen • Industrie‐ und Handelskammern • Handwerkskammern • Berufsgenossenschaften • Bibliotheken • Auskunfteien

6. Informationen bewerten: Bei kritischer Betrachtung der Informationsquelle sind Fragen sinnvoll: • Woher kommen die Informationen? • Wer hat die Daten erstellt? • Welche Absicht verfolgt der Autor mit der Veröffentlichung? • Zu welchem Zweck wurden die Daten veröffentlicht? • Sind die Informationen aktuell und richtig? • Sind die Informationen relevant für das zu bearbeitende Thema? Im Zweifelsfall sollten die Informationen aus anderen Quellen bestätigt werden.

7. Beachte: Datenschutz, Datensicherheit, Urheberrecht, Informationenaufbereiten (Lesen, Datenübernahme, Datenübergabe- austausch), Informationen ordnen