Bestätigungsreihenfolge Belegfreigabeverfahren

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Bestätigungsreihenfolge Belegfreigabeverfahren by Mind Map: Bestätigungsreihenfolge Belegfreigabeverfahren

1. Belegfreigabe

1.1. Einkaufsblege

1.1.1. Nur mit Klassifizierung

1.1.2. Freigabe nur auf Kopfebene

1.1.3. Verfahren

1.1.3.1. Sammelfreigabe

1.1.3.1.1. Ablehnung nicht möglich

1.1.3.2. Einzelfreigabe

1.1.3.2.1. Ablehnung möglich

1.1.4. Belege

1.1.4.1. Anfrage

1.1.4.2. Bestellung

1.1.4.3. Kontrakt

1.1.4.4. Lieferplan

1.2. Banfen

1.2.1. Verfahren

1.2.1.1. Sammelfreigabe

1.2.1.1.1. Ablehnung nicht möglich

1.2.1.2. Einzelfreigabe

1.2.1.2.1. Ablehnung möglich

1.2.2. Klassifizier

1.2.2.1. wichtig

1.2.2.1.1. Freigabegruppe hängt mit der Klassifizierung zusammen

1.2.2.1.2. entscheidung für eine von beiden Möglichkeiten

1.2.2.2. mit Klassifizierung

1.2.2.2.1. Freigabe

1.2.2.2.2. Merkmale

1.2.2.3. ohne Klassifizierung

1.2.2.3.1. Merkmale

1.2.2.3.2. Freigabe

1.2.2.4. Neue Idee

1.2.3. Gruppen

1.2.3.1. Freigabegruppe für Banfen

1.2.3.2. Freigabegruppen für Einkaufsbelege

1.2.4. Möglichkeiten

1.2.4.1. Positionsfreigabe

1.2.4.2. Gesamtfreigabe

1.2.5. Wichtig

1.2.5.1. Pos-/Gesamtfreigabe wird über die Belegart gesteuert, jenachdem welcher Gruppe die Belegart zugeornet wird

1.3. Begriffe

1.3.1. Freigabegruppe

1.3.1.1. zusammenfassung mehrerer Freigabestrategien

1.3.1.2. steuert bei Banfen zusammen mit der Belegart ob Positions oder Gesamtfreigabe erfolgen muss

1.3.2. Freigabestrategie

1.3.2.1. Beinhaltet die Krieterien die zur Sperre führen

1.3.2.2. Maximal 8 Hirarchien

1.3.3. Freigabekennzeichen

1.3.3.1. Schlüssel der den Status der Freigabe anzeigt

1.3.4. Freigabecode

1.3.4.1. 2-stelliger Schlüssel

1.3.4.2. muss eingegeben werden

1.3.4.3. wird über Berechtigungen gepflegt

1.4. Customizing

1.4.1. Merkmale und Klassen angeben

1.4.2. Freigabegruppe anlegen

1.4.3. Freigabecodes anlegen

1.4.4. Freigabekennzeichen anlegen

1.4.5. Freigabestrategie anlegen

1.4.6. (optional) Workflow anlegen

2. Bestätigungsreihenfolge

2.1. anlegen in Bestellung

2.1.1. Positionsebene

2.1.2. Auftragsbestätigung manuell eintragen

2.1.3. mit Bestätigungssteuerschlüssel möglich

2.2. Vorteile

2.2.1. Mahnung ausstehender Auftragsbestätigungen

2.3. Mahnung

2.3.1. überfölligen Angeboten

2.3.2. überfälligen Lieferungen

2.3.3. Unbestätigter Rahmenverträge

2.3.4. Sonstiges

2.3.4.1. Erinnerung, negative Daten werden eingegeben

2.3.4.2. Lieferant bekommt eine Erinnerung

2.4. Arbeiten mit weiteren Bestätigungen

2.4.1. Bestätigungssteuerschlüssel

2.4.2. weitere Funktionen bzw Bestätigungstypen

2.4.3. mahnbar, abhängig von Cus-Einstellung und Nachrichtenpflege

2.5. Transaktionen

2.5.1. Mahnen und erinnern

2.5.1.1. Anfrage

2.5.1.1.1. ME91A

2.5.1.2. Bestellung

2.5.1.2.1. ME91f

2.5.1.3. LP-Einteilung

2.5.1.3.1. ME91E

2.5.2. überwachen Auftragsbestätigung

2.5.2.1. Bestellung

2.5.2.1.1. ME92F

2.5.2.2. Kontrakt

2.5.2.3. Lieferplan