Collaboration Engineering

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Collaboration Engineering by Mind Map: Collaboration Engineering

1. LE01.1 – Grundlagen der Zusammenarbeit

1.1. Bedeutung der Zusammenarbeit

1.2. Abgrenzung und definition des Begriffes Kollaboration

1.2.1. Kommunikation

1.2.2. Koordination

1.2.3. Kooperation

1.2.4. Kollaboration

1.3. Gruppen, Teams, virtuelle Gemeinschaften und Organisationen

2. LE01.2 - Theorien in der Zusammenarbeit

2.1. Theoriegestützte Entwicklung von Technologien zur Unterstützung der Zusammenarbeit

2.2. Activation-Supporting Components nach Leimeister et al.

3. LE02.1 – Unterstützung der Zusammenarbeit

3.1. Grundlagen soziotechnischer Systeme

3.2. Steuerung der Zusammenarbeit

3.3. Technische Unterstützung der Zusammenarbeit

3.4. Räumliche Gestaltung für die Zusammenarbeit

4. LE02.2 – Einführung Collaboration Engineering

4.1. Bedeutung und Definition des Collaboration Engineering

4.2. Rollen im Collaboration Engineering

4.3. Vorgehensweise des Collaboration Engineering

4.3.1. Der Collaboration Engineering Prozess

4.3.2. Die 6 Ebenen des Collaboration Engineering

4.3.3. Der Kollaborations-Prozess-Design-Ansatz

5. LE03 – Kollaborationsziele

5.1. Definition und Bedeutung von Zielen im Rahmen des CE

5.2. Operationalisierung von Zielen

5.3. Verschiedene Ziele in der Zusammenarbeit

5.3.1. Individualziele

5.3.2. Gruppenziele

5.3.3. Zielkongurenz

6. LE04 – Gruppenprodukte und –aktivitäten

6.1. Gruppenprodukte

6.1.1. Theoretische und praktische Grundlagen

6.1.2. Gruppenprodukte als Indikator des Arbeitsstandes

6.1.3. Gruppenprodukte als Indikator für den Kollaborationserfolg

6.1.4. Beispiele zur Anwendung von Gruppenprodukten

6.2. Aktivitäten

6.2.1. Begriffsbestimmung Gruppenaktivitäten

6.2.2. Zerlegung der Aufgabenstellung

6.3. Exkurs: Verhandlungen in Gruppen

6.3.1. Ziele einer Verhandlung und Verhandlungsstrategien

6.3.2. Das Harvard Negotiation Concept

7. LE05 – Gruppenprozeduren

7.1. Theoretische und praktische Grundlagen

7.2. thinkLets

7.3. thinkLets im praktischen Einsatz

7.4. Weitere Moderationstechniken

8. LE06 – Kollaborationswerkzeuge

8.1. Arten von Werkzeugen für die Kollaboration

8.2. Klassifikation von Kollaborationswerkzeugen nach Zeit und Raum

8.3. Auswahl und Bewertung von Kollaborationswerkzeugen

8.4. Aggregierte Kollaborationswerkzeuge

9. LE07 – Kollaborationsverhalten

9.1. Definition von Verhalten und dessen Bedeutung für die Kollaboration

9.2. Planung des Kollaborationsverhaltens

9.3. Durchführung des Kollaborationsverhaltens

9.4. Exkurs: Entscheidungsunterstützung in der Gruppenarbeit

10. LE08 – Designvalidierung

10.1. Definition und Bedeutung der Designvalidierung im CE

10.2. Inhaltliche Dimension der Designvalidierung

10.3. Prozess der Designvalidierung

10.4. Methoden zur Designvalidierung

10.4.1. Simulation

10.4.2. Experteneinschätzung

10.4.3. Testdurchlauf

10.4.4. Pilotierung