John Locke

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
John Locke by Mind Map: John Locke

1. «Der Geist ist ein unbeschriebenes Blatt.» (tabula rasa)

2. Erkenntnistheorie

2.1. Empfindung (Ursprung unserer Ideen)

2.2. Denken (positives, einfaches Denken)

2.3. Ursprung der Ideen beruht auf Empfindung/Erfahrung

2.3.1. primäre Qualität (Form, Festigkeit)

2.3.2. sekundäre Qualität (Farbe, Gerüche)

3. politische Philosophie

3.1. Gewaltentrennung

3.1.1. grosse Beeinflussung auf Unabhängigkeitserklärung, der USA

3.1.2. Beeinflussung auf Verfassung der meisten liberalen Staaten

4. Fragestellungen

4.1. Ursprung der menschlichen Erkenntnis?

4.1.1. Wie kommt Erkenntnis zustande?

4.1.2. Wie kommt der Mensch zu Ideen?

4.1.3. Gibt es angeobrene Ideen?

5. Kritik

5.1. angeborene Ideen gibt es nicht

5.2. Gottesidee: nicht möglich, da es verschiedene Gegenden der Welt gibt, in denen es keine Gottesidee gibt

5.3. angeborene Ideen müssten auch bei geistig zurückgebliebenen Menschen vorhanden sein