Peter's Learning Blog

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Peter's Learning Blog by Mind Map: Peter's Learning Blog

1. Entrepreneurship and New Business Design

1.1. Sustainability

2. Social Innovation and Sustainability

3. Marketing & Creativity

4. (Personal) Leadership

5. (International) Project Design

6. how to make a better world

6.1. compassion

6.1.1. a culture of compassion

6.1.1.1. serving better good

6.1.2. authonomy

6.1.3. inner development

6.1.3.1. self awareness

6.1.3.2. self mastery

6.1.3.3. compassion

6.1.4. satisfy your self

6.1.4.1. attention training

6.1.4.1.1. emotional intelligence

6.1.4.2. develop self mastery

6.1.4.3. create new mental habit

6.2. success

6.2.1. how many shiny eyes do you have around you?

6.2.2. I will never say anything that couldn't spend as the last thing I ever say

6.3. enterpreneurial

6.3.1. delusion

6.3.2. desire

6.3.3. audacity

6.3.3.1. the arrogance to take the risk

6.3.4. ask questions and the answer leads you to the future

7. Das Gesetz der Anziehung

7.1. Gedanken werden wahr

7.1.1. Gedanken senden ein magnetisches Signal aus

7.1.2. Das Gesetz der Anziehung hört nicht auf Negation

7.1.3. Es funktioniert immer

7.1.4. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

7.1.5. Dinge immer positiv sehen

7.1.6. Angezogen wird der vorherrschende Gedanke

7.1.7. 1 Positiver Gedanke ist 100 mal stärker als ein negativer

7.1.8. wähle deine Gedanken bewusst und mit Freude

7.2. schritte

7.2.1. ich bin so froh und dankbar für

7.2.1.1. was gefällt mir im leben

7.2.1.2. wertschätzung und anerkennung

7.2.1.3. sage jeden morgen danke

7.2.2. visualisieren

7.2.2.1. wenn sie sich was vorstellen wird es realität

7.2.2.2. visionstafel/vision board

7.2.2.3. imagination ist alles, sie ist die vorschau auf die künftigen attraktionen des lebens

7.2.2.4. 3 mal täglich die imaginationstafeln herholen

7.2.2.5. was der geist ersinnen kann das kann er auch erreichen

7.2.2.6. wenn sie eine eingebung haben dann müssen sie ihr vertrauen und entsprechend handeln

7.2.2.7. das geld fliegt mir nur zu

7.2.3. glauben an das unsichtbare

7.2.4. wie werde ich mich fühlen wenn ich es erreicht habe

7.2.4.1. Gefühle stimulieren

7.2.4.1.1. probefahrt

7.2.4.1.2. traumhaus anschauen

7.2.4.1.3. einklang mit dem universum

7.2.5. konzentriere dich auf die inneren werte

7.2.6. die lösung entsteht in mir selbst

7.2.7. verliebe dich in dich selbst

7.2.8. 30 tage lang jeden tag schreiben was man an einem schätzt

7.2.9. ich erschaffe mein glück in mir selbst

7.2.10. beste gesundheit, wahre zufriedenheit, großer wohlstand

7.3. gesundheit

7.3.1. menschliche geist ist wichtigster faktor

7.3.2. danke für meine heilung

7.3.3. lachen lachen lachen

7.3.4. stress ist das schlimmste was man sich antun kann

7.3.5. verlagere konzentration von krankheit auf gesundheit

7.3.6. unheil ist vergleichbar mit von innen heilbar

7.4. der mensch ist was er denkt

7.5. was will ich haben

7.5.1. konzentriere dich immer auf was du haben willst

7.5.2. lerne still zu sein

7.5.3. die energie fließt dorthin worauf sich die aufmerksamkeit richtet

7.5.4. du brauchst die menschen um dich herum nicht zu ändern

7.6. es gibt mehr als genug von allem

7.7. lebe aus deinem herzen

7.8. sei zielstrebig

7.9. segne und preise das universum

7.10. beklage gar nix mehr

7.11. umarme was du haben möchtest

7.12. alles ist energie

7.12.1. universum

7.12.2. galaxy

7.12.3. körper

7.12.3.1. zellen

7.12.3.2. moleküle

7.12.3.3. atome

7.12.4. energie

7.12.4.1. wird immer existieren

7.12.4.2. bezieht eine form

7.12.4.3. beschreibt die form

7.12.4.4. und verlässt die form

7.12.5. wir stehen alle miteinander in verbindung

7.12.6. sie sind der gestalter ihres schicksals

7.12.7. der stift liegt in ihrer hand

7.13. anfangen

7.13.1. denken

7.13.1.1. wahres denken

7.13.1.2. neue glaubenssätze

7.13.1.3. erschaffe deine welt

7.13.1.4. kulturelle systeme

7.13.1.5. vererbte muster

7.13.1.6. du bist mächtig

7.13.1.7. ob sie denken dass sie es können oder ob sie denken dass sie es nicht können, in beiden fällen haben sie recht

7.13.1.8. wenn es keinen spaß macht dann lass es bleiben

7.13.1.8.1. freude

7.13.1.8.2. liebe

7.13.1.8.3. freiheit

7.13.1.8.4. glück

7.13.1.8.5. lachen

7.13.1.9. der innere glückszustand ist die innere kraft des erfolges

7.13.1.10. folge deinem glücksgefühl und das universum wird dir türen öffnen wo vorher nur wände waren

7.13.1.11. folge

7.13.1.11.1. leidenschaft

7.13.1.11.2. begeisterungsfähigkeit

8. The Element

8.1. limitations

8.1.1. understanding of the range of our capacities

8.1.2. how all of these capacities relate to each other

8.1.3. how much potential we have for growth and wealth

8.2. features of education

8.2.1. preoccupation with certain sorts of academic abilities

8.2.2. hierarchy of subjects

8.2.3. growing relianze on particular types of assessment

9. 6 Prinzipien der Einflussnahme

9.1. Sympathie

9.1.1. dem sympathischen wird vertraut

9.1.2. • Attraktivität • Ähnlichkeit • Komplimente • Vertrautheit • Kooperationsbereitschaft

9.2. Reziprozität (Gegenseitigkeit)

9.2.1. tust du mir ein Gefallen dann mach ich das wieder gut

9.2.2. Tür ins Gesicht taktik

9.3. Commitment und Konsistenz

9.3.1. Vorherige Entscheidugen werden mit in erwägung gezogen

9.3.2. Fuß in die Tür Taktik

9.3.3. Low Ball Technik

9.3.3.1. Ich biete jmd. was an

9.3.3.2. lass den Kunden es austesten

9.3.3.3. zieh mein Spezial Angebot aus irrtum zurück

9.3.3.4. kunde kauft das produkt trotzdem

9.4. Soziale Bewährtheit

9.4.1. autoritären Menschen wird mehr vertraut

9.4.2. Menschen orientieren sich an anderen Menschen

9.5. Autorität

9.5.1. wenn Zugang beschränkt dann wertvoller

9.6. Knappheit