Methoden im Fremdsprachenunterricht

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Methoden im Fremdsprachenunterricht by Mind Map: Methoden im Fremdsprachenunterricht

1. Direkte Methode DM

1.1. Berlitz, Palmer

1.2. ehnlich wie Naturmethode

1.3. der Hauptform des Unterrichts ist der Dialog

1.4. man sollte die Sprache lernen und nicht über die Sprache

1.5. die Muttersprache wird dabei voll eliminiert

1.6. Ablehnungen der Übersetzung

1.7. als der Ausgangspunkt dient der Satz und nicht das Wort

1.8. die Sprache kann man ohne Aneignung von grammatischen Regeln realisieren

2. Grammatik-Übersetzungs-methode GÜM

2.1. Systems von grammatischen Regeln

2.2. morphologische und syntaktische Struktur und Wortschatz

2.3. die Muttersprache spielt eine wichtige Rolle

2.4. haufige Übersetzungen der literarischen Werke

2.5. schriftlichen Seite der Sprache

2.6. deduktive Verfahren

2.7. Frontalunterricht

2.8. am Anfang viel Memorieren

2.9. Wilhem Vietor - überbürdungs, wenig Kommunikation, Ausprache,

3. Naturmethode NM

3.1. M. Montagne, J. B. Basedow, J. Locke

3.2. Imitierung, Kommunikation

3.3. dynamischen Stereotypen (häufige Wiederholung)

3.4. unter der Leitung von einem Muttersprachler

3.5. die Muttersprache wird voll eliminiert

3.6. = Hofmistrivská / Guvernérská metoda

3.7. Grammatik

4. Audio-orale Methode AOM

4.1. ständige Wiederholung, Drill-Übungen – bis zur Automatisierung

4.2. strukturalistische Grammatik

4.3. Behaviorismus

4.4. zuerst Hörverstehen, dann Sprechen, Lesen, Schreiben

4.5. Imitierung des Muttersprachlers

4.6. man sollte die Sprache lernen und nicht über die Sprache

4.7. Stimulus und Reaktion

5. Audo-visuelle Methode AVM

5.1. P. Guberin

5.2. der Unterricht sollte von natürlichen Situationen des Menschen ausgehen

5.3. Gestaltpsychologie

5.4. lautliche Seite ist wichtiger

5.5. Semantisierung läuft mit Hilfe eines Bildes (Video, Fotos…) und Klangs

5.6. Hörverstehen, dann Sprechen, Lesen, Schreiben

5.7. Grammatik in Strukturen durch ständige Wiederholung

5.8. ohne Muttersprache

6. Kommunikative Methode

6.1. Gruppenarbeit, Rollenspiele

6.2. Selbständigkeit der Lernenden

6.3. vom Beispiel zur Regel

6.4. pragmatischen Lernzielen

6.5. Alltagskommunikation

6.6. Prinzip der aufgeklärten Einsprachigkeit

6.7. das Verstehen muss gesichert werden

6.8. frontaler Unterrichtsformen

7. Vermittungs Methode VERM

7.1. ähnluch wie Grammatik-übersetzende Methode

7.2. Textanalyse

7.3. Übersetzung der literarischen Texte

7.4. frontal Unterricht

7.5. Selbstständigkeit der Lerenden

8. Kognitive Methode

8.1. N. Chomsky

8.2. phonolog., gramm. und lexikalischen Strukturen

8.3. Landeskunde

8.4. Tabellen mit Beziehungen in der Sätz

8.5. mechanische Einübung reicht nicht

8.6. Auswirkung auf Unterrichtspraxis war gering

9. Pragmatisches Konzept

9.1. 70. Jahre

9.2. Kommunikationsfertigkeit

9.3. authentische Texte

9.4. Alltagssituationen

9.5. ohne Rücksicht auf besondere Bedürfnisse und kulturelle Spezifika (Tabu-Themen)

10. Interkulturelles Konzept

10.1. 80. Jahre

10.2. universale Probleme

10.3. Blick auf Phänomene und Ereignisse des zielsprachigen Raums

10.4. Unterschiede zwischen Kulturen

10.5. Fokus auf Landeskunde

11. Alternative Methoden

11.1. Berlitz Methode

11.2. Rolino Methode

11.3. Sugestopedie

11.4. The silent way

11.5. Waldorfschule

11.6. Clil Methode

12. Basic-English

13. Lese Methode

14. Vergleichmethode