Actionbound Anwendungsbeispiele etc.

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Actionbound Anwendungsbeispiele etc. by Mind Map: Actionbound Anwendungsbeispiele etc.

1. Videos müssen in Actionbound hochgeladen werden, deshalb müssen YouTubevideos zuerst downgeloadet werden. zB. mit der Software atubeCatcher. Achtung Urheberrecht!

2. Als Anleitung zB gehe in den 1. Stock und suche nach dem QR-Code!

3. SchülerInnen müssen nach Anleitung zu einem bestimmten Ort im Freien gehen. Oder ein Ort muss gesucht werden.

4. Der richtige QR-Code muss gescannt werden. Dafür müssen aber auch falsche QR-Codes aufgelegt sein. zB: Es hängen Europäische Flaggen, ausgedruckt auf je einem DIN A4 Blatt im Klassenzimmer verteilt. Unterhalb jeder Flagge ist auch jeweils ein QR-Code abgebildet. Die Schüler/innen sollen nun den einen QR-Code jenes Landes einscannen, welches nicht Mitglied der EU ist.

5. zB zählt abwechselnd Begriffe auf, welche zu Sozialen Netzwerken passen. Wem keiner mehr einfällt, der hat verloren. ABC Methode: Nenne in der Reihenfolge des Alphabets jeweils einen Begriff zum "Thema" Word: Absatz, Bildeinfügen, Copy&Paste, Diagramm einfügen, Eigenschaften usw...

5.1. Video als Antwort

6. Fotos

6.1. Bilder als multiple choice Antwortmöglichkeiten eingebunden werden. zB Welches der drei Bilder stellt das Einrichten des Druckbereichs in Excel dar. Bild 1 [Grafik darunter einfügen], Bild 2 [Grafik darunter einfügen] oder Bild 3 [Grafik darunter einfügen]. Geben Sie die richtige Bildnummer ein.

6.2. Als Informationsquelle: sehe dir folgendes Bild an und beantworte folgende Fragen...

6.3. Als Upload. zB Fotografiere die richtige Lösung

6.3.1. PC-Bildschirm abfotografieren, so kann auch eine PC-Software in einen Actionbound inkludiert werden. zB

7. QR-CODES

7.1. Suche einen versteckten QR Code...

8. Audioquelle Mp3

8.1. Als Aufgabenstellung/Informationsquelle. zB Höre dir folgenden Musikausschnitt an, ist dieser in Dur oder in Moll?

8.2. Im Sprachenunterricht: Listening Comprehension mit anschlißenden Verständnisfragen.

8.3. Bild als Antwort

9. GPS

9.1. Achtung auf GPS Empfang und Internetverbindung für Google Maps.

9.2. Nur im Freien möglich

10. Video

10.1. YouTube als Informationsquelle

10.2. Video als upload

10.2.1. Wenn man irgend eine "Lösung" filmen kann, dann kann diese upgeloaded werden. zB Filme dich wie du mit der Tastenkombination Strg+C und Strg+V Dateien von einem Ordner in den anderen Ordner kopierst.

11. Turnier

12. offene Aufgaben (ohne richtig flasch)

12.1. Textantwort

13. Fragen (Aufgaben mit richtig und falschen Antworten)

13.1. Genaue Antwort muss eingegeben werden

13.1.1. Wann war der Tiroler Freiheitskampf?

13.2. multiple Choice

13.3. Zahlenbereich

13.3.1. Schätzfragen

13.3.1.1. Wann denkst du hat war der Tiroler Freiheitskampf?

14. LearningApps.org Internetverbindung notwendig!

15. PC in Actionbound einbinden im EDV-Saal

15.1. Schüler müssen Aufgabe am PC erfüllen und Lösung mit Actionbound abfotografieren.

15.1.1. Aufgabenstellung (Datei, Arbeitsdatei, Arbeitsblatt) wird in Lehrer-Dropbox gespeichert und über den Freigabelink in den Actionbound am Smartphone eingebettet. Damit die SchülerInnen nicht die lange URL vom Smartphone auf den PC übertragen müssen, wird der Freigabelink zuvor gekürzt mit tinyurl.com

15.2. LearningApps können eingebunden werden: Im Actionbound wird eine "Frage" erstellt, welche ein "Codewort" als Antwort benötigt. In der Fragestellung wird auf ein LearningApp verlinkt welches bei Beantwortung aller Fragen das "Codewort" als Feedback anzeigt.

15.3. Dropbox

15.3.1. Als Datenquelle

15.3.2. Als Abgabemöglichkeit von Dateien. Z. B. mit Dropitto.me

15.3.2.1. So kann auch eine PC-Software in einen Actionbound inkludiert werden

15.3.3. Tinyurl.com

15.3.3.1. Dropboxlinks können aber auch zB mit tinyurl.com gekürzt werden und werden von den Nutzern per Hand von Actionbound in den Webbrowser am PC eingefügt