Podcast-Analyse -L.A

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Podcast-Analyse -L.A von Mind Map: Podcast-Analyse -L.A

1. Leitfrage 2 Was sind die Grundmuster einer Verschwörungstheorie?

1.1. Podcast B:

1.1.1. Theoretiker Ideologische Klammer

1.1.2. Potential Gesellschaft zu radikalisieren

1.1.2.1. Gefahrenpotential

1.1.2.2. Legitimierung von Gewalt

1.1.3. Entstehen in Krisenzeiten

1.1.3.1. Kontrolle verloren

1.1.3.2. Scheidung

1.1.3.3. Arbeitslos

1.1.3.4. Pandemie

1.1.4. Zieht sich durch die gesamte Bevölkerung

1.1.5. "Mächtigen" werden als Feind gesehen

1.2. Zusatz:

1.2.1. Entsteht durch Misstrauen und entwickelt sich dann zur Verschwörung

1.2.2. Es gibt ein klares Gut und Böse

1.2.3. Extremisten nutzen Situation um favorisierte Art des Regimes durchzusetzen

1.2.4. Beinhaltet immer eine klare Erklärung für das Problem

1.3. Podcast C:

1.3.1. Eine Menschengruppe schuld an allem

1.3.2. Keine wissenschaftlichen Belege

1.3.2.1. Technische/ Wissenschaftliche Begriffe zur Verwirrung

1.3.2.2. Studien auseinandergerissen und Missbraucht

1.3.3. Theorien überzogen und Unglaubwürdig

2. Leitfrage 1 Wo fängt der Glaube an eine Verschwörungstheorie an?

2.1. Podcast A:

2.1.1. Aufhört eigene Meinung/ Alternative Quellen zu hinterfragen. (Social Media genauso kritisch wie RKI )

2.1.2. Gefährdung selbst/ anderer

2.1.3. Oftmals Rassistisch / Antisemitistisch

2.1.3.1. Menschengruppe für alles schlimme verantwortlich

2.2. Podcast C:

2.2.1. Studien Kontext gerissen/ Missbraucht

2.2.2. Schuldzuweisungen

3. Leitfrage 3 Warum glauben Menschen daran?

3.1. Podcast A:

3.1.1. Zugehörigkeitsgefühl

3.1.2. Identität kann gefunden werden

3.1.3. Erklärungsangebot

3.1.3.1. lässt alles Unerklärbare verschwinden

3.1.3.2. falsches Gefühl der Sicherheit

3.1.4. Theoretiker / Gläubige fühlen sich wie Retter

3.2. Zusatz:

3.2.1. Abgabe von Verantwortung

3.3. Podcast B:

3.3.1. Bedürfnis nach Einzigartigkeit

3.3.1.1. "Mir wurden die Augen geöffnet"

3.3.2. Form der Kompensation

3.3.3. Struktur nach Kontrollverlust

3.3.4. Aufwertung von einem selbst

4. Definitionen:

4.1. Antipluralismus

4.1.1. eigene Meinung die einzige

4.1.2. Abweichung/ Kritik

4.1.2.1. Anzeichen für die Zusammenarbeit mit dem Bösen

4.2. Verschwörungsideologie

4.2.1. Verschwörungsannahme wird aufrechterhalten

4.2.1.1. Egal ob Beweise dagegen oder nicht

4.3. Verschwörung

4.3.1. Geheime Absprache einer Gruppe

4.3.1.1. Durch bestimmtes Mittel bestimmtes Ziel

4.3.1.1.1. Machterhalt

4.3.1.1.2. Machterwerb

4.4. Ideologie

4.4.1. Glaube so groß dass ganzes Weltbild mit hergeht

4.4.2. Kritik und Wiederspruch werden ausgeschlossen

4.5. Mythos

4.5.1. Überlieferung mündlich

4.6. Verschwörungstheorie

4.6.1. Spinnerei fern der Wirklichkeit

4.6.2. Theorie ist irreführend

4.6.2.1. keine Wissenschaftlichen Standards

4.7. Verschwörungsmythos

4.7.1. ausgedachte Gruppen

4.7.1.1. Illuminati

4.7.2. Grenze zwischen Verschwörungsideologie und Verschwörungsmythos fließend

4.8. Verschwörungserzählungen

4.8.1. Können Wahr oder Falsch sein

5. Leitfrage 4 Warum Ambiguitätstoleranz?

5.1. Podcast A :

5.1.1. Grundlage für:

5.1.1.1. Uneinigkeiten/ Uneindeutigkeiten aushalten

5.1.1.2. Einlassen andere Weltansichten

5.1.1.3. Wiederspruch akzeptieren

5.1.1.4. Klärende gespräche

6. Leitfrage 5 Risiken von Verschwörungstheorien

6.1. Podcast B:

6.1.1. Gesellschaft

6.1.1.1. Radikalisieren

6.1.1.2. Spalten

6.1.2. Gefährdung

6.1.2.1. anderer

6.1.2.1.1. Legitimierung Gewalt

6.1.2.1.2. Manipulation

6.1.2.2. sich selbst

6.1.2.2.1. steigert Ängste

6.1.3. oft Rassistisch/Antisemitisch

6.1.4. Schwer Weltbild zu ändern

6.1.5. Globale Bedrohng (Impfen, Corona)

6.1.6. Kriege

6.1.7. Verbreitung

6.1.7.1. schnell

6.1.7.2. schwer ein dimmbar

6.1.8. Werden/ Wurden unterschätzt

6.2. Zusatz:

6.2.1. Mehr Anschläge

6.2.2. Hasskriminalität

6.2.3. Destabilisierung des Systems

7. Leitfrage 6

7.1. Podcast B:

7.1.1. Anbieter:

7.1.1.1. Empfehlungen einschränken

7.1.1.2. Löschen gegen Artikel 5 Verstoßen???

7.1.1.2.1. Ausnahme Hass rede, Drohungen

7.1.2. Staatliche Maßnahmen:

7.1.2.1. Aufklärungsarbeit

7.1.2.2. Transparenz

7.1.2.2.1. Bezug Corona Bekämpfung

7.1.3. Nutzer:

7.1.3.1. Theoretiker hinweisen

7.1.3.1.1. Quellen nicht wissenschaftlich

7.1.3.1.2. Argumente aus dem Kontext gerissen sind

7.1.3.2. Quellen/ Beiträge auf Echtheit prüfen